20. Juni 2015

DIY: Lampenschirm


Ahoi,
schuldig wie ich mich fühle melde ich mich nach einer gefühlten Ewigkeit wieder. Inzwischen habe ich mein Abiturzeugnis bekommen, eine Rede vor gut 400 Mann gehalten und meinen Abiball deftig zelebriert. Ja mein Kleid war hinreißend, ja das Essen war super und nein ich habe leider kein Foto für euch. Es war ein Abend der mir, meinen Freunden und meiner Familie gehört und so bleibt es auch.
Aber nicht traurig sein, ich kehre mit etwas besonderem aus der Versenkung wieder: einem Do it yourself Post - oder noch viel cooler ein DIY. Ich mache sowas nicht oft da ich nur semi kreativ und noch viel fauler bin. Allerdings wurde mir endlich mal gezeigt wie man einen Lampenschirm ab- und wieder anmontiert und darum konnte ich endlich loslegen. Ohne weitere umschweife präsentiere ich meinen Knopf-Lampenschirm.

DIY
Alles was ihr dafür braucht seht ihr auf dem Bild:
einen (weißen) Lampenschirm
eine Klebepistole
ausreichend Munition
und so viele Knöpfe wie ihr auftreiben könnt.
Je mehr desto besser.

Knöpfe
Am geeignetsten sind die ganz klassischen Knöpfe mit zwei oder vier Löchern.
Sie sind am einfachsten anzukleben und sehen schön aus wenn der Lampenschirm
am Ende hängt und von innen leuchtet.

_MG_0475
Und dann legt ihr einfach los.
Ich hab das frei nach Schnauze gemacht und mir vorher nichts
sortiert. Aufgeklebt wurde, was mir in die Hände fiel.

_MG_0479
Das macht ihr mehr oder weniger geduldig, bis ihr ein mal um den Schirm rum seid.
Dabei helfen können Serien wie Sex and the City und was zum knabbern.
Jogginhose und Pullover eignet sich ebenfalls sehr. 
& dann seid ihr auch schon fertig.

_MG_0508
Dann muss das Ding lediglich zurück an die Decke und Glühobst hinein.
Fertig ist euer DIY Lampenschirm den euch sicher nicht so schnell
jemand nachmachen kann. Ein wahres Unikat.

Was haltet ihr von der Idee?
Wie sehen eure Lampen aus?

Cheers,
Farina

Kommentare:

  1. Sehr schöne Idee! :)
    Stelle ich mir als Stehlampe auch sehr cool vor! :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Lampe ist eine total süße Idee :)
    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee mit dem aufgehübschten Lampenschirm finde ich sehr schön.

    Was ich aber zudem sagen möchte: Ich finde es sehr gut, dass du dir selbst treu bleibst und keine Bilder von deinem Abiball veröffentlichst. Wenn du der Meinung bist, dass du diesen Moment nicht teilen möchtest, dann ist das auch gut so. Immerhin sollte jeder nur das tun, wovon er auch überzeugt ist.

    Mach weiter so.

    Liebe Grüße
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ha wirklich eine super coole Idee - gefällt mir total gut :) Und herzlichen Glückwunsch zum Abitur :)
    <3 Anna
    http://live-love-laugh-blogg.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Schickes Ding :D
    Auf jeden Fall sehr individuell :)

    http://klnstdtgbrlll.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Tutorial! Echt süße Idee!
    Liebe Grüße,
    Goldie

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht ja süß aus, tolle Idee!
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja eine tolle Idee :) So kann man gleich was Besonderes aus seiner alten Lampe machen :)
    Übrigens nochmal vielen Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog, ich hab mich sehr gefreut und glücklicherweise so auch deinen Blog gefunden, der mir supergut gefällt :))
    Du hast eine Leserin mehr :)

    Liebe Grüße von Franzi von Little Things

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen!
    Das ist eine wirklich außergewöhnliche Idee! Super toll geworden!
    Würde mich über einen Besuch freuen!

    LG
    Luise-wonderland.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. sehr kreative Idee :) Habe auch so eine schlichte Lampe und die idee gefällt mir richtig gut vielleicht mache ich es ja mal nach :)

    AntwortenLöschen
  11. Schnuckelige Lampe haste da :D
    Liebst, Katja
    http://amoureuxee.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Eine süße Idee =)
    Würde aber leider niemals in unsere Wohnung passen :D
    LG

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde die Fotos von den Farben her ganz klasse!
    Auch die Idee gefällt mir, wobei ich es glaube ich eher für eine Stehlampe machen würde als für eine die Hängt aber das ist ja das schöne an diesen Dingen, man kann sie nutzen und umfunktionieren wie man mag!

    Liebe Grüße,
    Bambi
    http://xfunkelmaedchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Ach, das ist ja eine super Idee :)

    AntwortenLöschen
  15. Find ich ne super Idee, hab das selbe sogar auch schon mal gemacht, weil ich immer einen riesen Knopf-Vorrat zuhause rumliegen hab :D Mit Federn hab ich das auch mal probiert. Das Ergebnis find ich jedenfalls sehr schön. Hat nicht jeder :)

    Liebe Grüße
    Bonny

    AntwortenLöschen
  16. Ahhh, wie cool ist der denn?

    Oh man, manchmal wünschte ich ich würde auf sowas von selbst kommen...aber dafür habe ich ja deinen Blog :-)

    Liebe Grüße
    Anita

    www.anischu.com

    AntwortenLöschen
  17. Was für ne tolle Idee!! Mir fehlt noch eine Lampe fürs Gästezimmer... und die sieht super aus!! Wird auf jeden Fall in Betracht gezogen! Wo hast du den Lampenschirm gekauft??

    Liebst Resi <3

    http://vomsommer.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Lampenschirm ist von IKEA, den gibts da noch immer zu kaufen für wenig Geld :)
      Farina

      Löschen
  18. Eine schöne Idee! Das Ergebnis sieht wirklich toll aus.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  19. Eine sehr coole Idee. Mir persönlich wäre es glaube ich zu verspielt und unruhig, aber ich finde es toll, wenn man seinen Sachen einen ganz eigenen individuellen Stil gibt!
    Liebe Grüße,
    Brini
    BrinisFashionBook

    AntwortenLöschen
  20. Die Idee ist süss. Ich glaube, ich hätte die Knöpfe nicht so gleichmässig verteilt.
    Aber letztendlich muss es dir ja genauso gefallen.

    Liebst, Bella
    http://www.kessebolleblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen