9. April 2014

Alltagstipps #4



Aloha,
hiermit begrüße ich euch zur vierten Runde meiner Alltagstipps und ich kann euch nur sagen, es macht noch immer Spaß. Nach wie vor kritzle ich munter Ideen in mein Notizbuch und kann es kaum erwarten sie euch dann zu präsentieren.
Nebenbei versuche ich meinen Auslandsaufenthalt zu planen und habe die Richtung gewechselt, werde sie hier aber erst betiteln wenn der erste Hürdenpunkt übersprungen ist - meine Ma.

IMG_1259.JPG
read forever
Lesen ist so wichtig! Jedes mal wenn ich mit einer
Person nahe meines Alters unterhalte und er/sie stolz sagt
"Ich lese nie, lesen ist kacke"
stirbt etwas kleines in mir. Also niemals aufhören,
egal wie alt man ist. Notfalls extra dafür Zeit einplanen.

IMG_1262.JPG
letters are the best things
Meine Brieffreundin heißt Leonie und ich liebe sie.
Der Stapel oben links besteht nur aus ihren Briefen.
Dazu gibt's super hässliches Briefpapier. Nichts ist schöner als einen
Brief im Briefkasten zu finden. Das rettet jeden meiner noch so miesen Tage.
 Man kann auch so schöne Kleinigkeiten dazu tun.
Und es ist viel persönlicher als via Whatsapp & Co! 

IMG_1263.JPG
organize your life
Kann man nie zu oft wiederholen. Mir hilft dazu mein Ordner für die Schule.
Mein Handy natürlich & auch mein Kalender.
Dazu führe ich ein Logbook indem ich jeden Tag kurz notiere was passiert ist.
Das halte ich eher durch als ein ganzes Tagebuch zu schreiben.
Zusätzlich wäre ich wohl auch ohne Post-it's hoffnungslos aufgeschmissen.
Und schneidet euch Artikel aus, die ihr öfter sehen solltet & hängt sie
irgendwo hin, wo ihr sie regelmäßig seht.

IMG_1270.JPG
always search for inspiration
Fangt an mehr zu sehen als nur zu gucken. Kauft euch mal nicht die Glamour sondern
die GeoSaison oder den National Geografic.
Lest auch mal Fachliteratur, und schaut euch Broschüren genauer an.
Auch Instagram und Tumblr sind große Inpirationsquellen.
Und macht von allem Fotos was euch gefällt

.Das war es für heute,
genießt noch die Woche!

Kommentare:

  1. Eine schöne Tippliste, ich hab auch immer Mühe, meinen ungläubigen Geischtsausdruck zu unterdrücken, wenn Menschen mir verkünden, dass sie nicht lesen. "Ich kann mir beim Lesen einfach nichts vorstellen!" Aha. A propos hässliches Briefpapier: Das Pferdchenbriefpapier hatte ich früher auch immer, ich hatte es mittlerweile ganz vergessen. :D

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schönes Post! Ich kann mich mit allen vier Themen identifizieren, denn erstens liebe ich lesen (fast so sehr, wie neue Bücher zu kaufen^^). Zweitens bekomme ich ultra gerne Briefe. Wahrscheinlich sollte ich nur etwas öfters selber Briefe schreiben, damit ich im Umkehrschluss mehr Briefe erhalte. :D Drittens und viertens sind bei mir automatisch mit dem Bloggen gekommen - seitdem organisiere ich mich nämlich viel besser und finde in allem, was ich höre oder sehe Inspirationsquellen. :)

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule
    Soap & Glory Give-Away

    AntwortenLöschen
  3. Solches Briefpapier habe ich letztens ein bisschen zerknickt hinter den Schubladen gefunden und überlegt, was ich jetzt damit anstelle... :D Und mit dem Lesen kann ich dir nur zustimmen, das ist doch sooo wichtig! Erst fragen einen alle, ob man gute Tipps hat, um die Sprache zu verbessern, aber wenn man dann "Lesen!" sagt, heißt es: "Ach nee, dafür hab ich keine Zeit." Aber für stundenlange "How I met your mother"-Exzesse reicht's, ja?
    Und danke, dass du es angesprochen hast, wir haben so viele uralte Geo-Hefte im Keller, die da fröhlich verstauben... die muss ich mir wirklich mal anschauen.
    Grüßchen, Mara

    AntwortenLöschen
  4. Sind schöne, aber auch interessante Dinge dabei :-)

    ✿, things you remember.

    AntwortenLöschen
  5. superschöner post!!
    ich hatte auch schon mehrere brieffreundinnen aber irgendwann hat man sich immer "aus den augen verloren"...meine letzte brieffreundin hatte ich sehr lang und eigtl vermisse ich es zu schreiben. nur damals waren wir beide in einer neuen beziehung und es fehlte einfach die zeit... jetzt bin ich mittlerweile auch umgezogen. weiß nicht, ob ihre adresse überhaupt noch stimmt. ach, schon schade.
    wie hast du deine brieffreundin gefunden? ich damals via letternet (so hieß das glaub ich^^...weiß gar nicht mehr, wie das genau war)! wir hatten bestimmt so 5 jahre kontakt...
    liebe grüße,
    maze

    AntwortenLöschen
  6. Das Thema Lesen unterschreib auch ich. Hab meine viel zu lange Buchabstinenz Anfang des Jahres beendet und verschlinge seitdem ein Roman nach dem anderen. Maximal inspirierend und tausendmal besser als das deutsche Fernsehprogramm :) Und dein Tipp mit Fachmagazinen etc. lässt sich auch gut aufs Internet übertragen: Weniger Bullshit, mehr Inhalte! Von einem guten Artikel haste in jedem Fall mehr als von den fünfzig Musthave-Sandalen-Fotos. Super Post!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wir sind im Herzen doch alle Stalker ;) Danke dir! In einer ähnlichen Zwickmühle stecke ich auch gerade. Seeeeehr cool, dass du nach Australien fährst! Eine Freundin war dieses Jahr auch dort und hat meinen maximalen Neid erweckt. Ich möchte nächstes Jahr unbedingt ne Fernreise machen (Thailand vielleicht) und Geld dafür sparen, will auf der anderen Seite aber meinen Sleeve weiterstechen lassen. Die Welt sehen geht für mich erstmal vor und wenn trotzdem bis dahin genug Kohle für Tattoos übrig, bleibt setze ich mir einen Partyhut auf! :D

      Löschen
  7. lese leider viel zu selten :D
    vielleicht hast du ja lust mir feedback auf meinem youtube kanal da zu lassen.. und vielleicht gewinne ich dich ja als meine neue abonnentin :) www.youtube.com/sekundenbruchteilee

    AntwortenLöschen
  8. Danke für deinen Kommentar :)
    Die mündliche Prüfung lief recht gut, die andere kann ich nicht einschätzen. Und deine Tipps finde ich auch toll. Eigentlich ist so eine Brieffreundschaft schon ganz cool, aber ich war früher immer zu faul, zu antworten.

    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
  9. Ich find es toll das du gerne liest, denn das mache ich auch für mein Leben gerne. Es gibt nichts besseres als ein tolles und fesselndes Buch bei dem man die Welt um sich herum vergisst.
    Und Briefe schreiben finde ich auch super es stirbt ja nur leider immer mehr aus :(

    Grüße Laura vom
    http://streuselsturm.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. finde auch Lesen sehr wichtig. In letzter Zeit komme ich zwar nicht mehr so oft dazu, aber aufhören würde ich damit nie :)

    Toller Post und die Tipps sind auch gut :)

    LG

    AntwortenLöschen
  11. Brieffreunde sind toll, Lesen ist gut aber mich langweilen die meisten bücher und ohne meinen fetten Ordner hätte ich Chaos hoch 10. Geht so viel besser als mit den Heften früher wo man noch einkleben musste o.o

    Alles Liebe
    Fly

    AntwortenLöschen
  12. Wie ist das Buch 14.000 Things to be happy about? Hört sich vielversprechend an :)P.s: Bei mir gibts grade Frühlingstops im Wert von 80 €zu gewinnen :)
    X, Ania von www.overdivity-fashion.blogspot.de
    Facebook | Instagram | Youtube

    AntwortenLöschen
  13. Und wieder kann ich dir bei allen Sachen nur zustimmen!! :) Super Post!

    Ich weiß was du meinst, bei uns ist (vor allem Mittags und Abends) das Vapiano auch immer seeehr voll - deswegen gehen wir auch eig immer nur zu 2. oder so, weil du ja kaum einen Platz nebeneinander findest, sobald man mehr als 3-4 Leute ist :D

    AntwortenLöschen
  14. Das ist wirklich ein sehr interessanter Post, super Idee! <3
    Das mit dem Organisieren klappt bei mir nur nicht ganz so super, ich bin immer eher ein wenig unsortiert. Aber ich arbeite dran. :D

    xoxx, Sabrina.

    AntwortenLöschen
  15. Geniale Idee und sehr motivierend der Post. Die beste Art seinen Alltag bunter und freudiger zu gestalten. ;)

    Lg

    AntwortenLöschen
  16. So ein schöner Post! Ich kann dir bei jedem Punkt nur zustimmen!
    Ich finde es so schade, wenn man von Leuten Dinge hört wie "Ich hab irgendwie noch nie freiwillig ein Buch gelesen!".
    Und Post-its sind eine geniale Erfindung!

    Liebe Grüße, Rona von threepinkcats

    AntwortenLöschen
  17. Ich liebe deine Alltagstipps! :D Das mit dem Lesen geht mir genauso - ist aber auch Zeichen meiner Ausgeglichenheit irgendwie. Manchmal schaffe ich es wochenlang nicht, mich richtig auf ein Buch einzulassen und dann lese ich zwei Bücher am Wochenende.. :)

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  18. hab deinen blog grade entdeckt und muss sagen ich find ihn richtig süß x bin mal followerin geworden!

    AntwortenLöschen
  19. Wunderbarer Post!
    Du hast mich motiviert :)
    Alles Liebe Sina

    vanillacream1.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Farina,

    Jaaaa, ich finde die Hotpants auch super klasse und freue mich schon darauf, wenn ich sie an den warmen Tagen endlich draußen tragen kann <3

    Ich mag deinen Post total! Du hast recht, wenn du sagst, dass man auch mal was anderes lesen sollte, als die Klatschzeitschriften. Ich hab die Geo im Abo, um auch mal ein bisschen was über die Welt zu lernen. Außerdem bin ich durch die Uni gezwungen, mir das ein oder andere aktuelle Thema zuzuführen. Bücher lesen schaffe ich aber tatsächlich irgendwie nicht. Ich schaue schon kaum TV und bin auch nicht zu viel am PC, aber es ist trotzdem immer so viel zu tun, dass ich es einfach nicht schaffe, zu lesen. Ich höre mir abends gerne mal ein Hörbuch an. Ganz selten passiert es, dass ich auch mal ein Buch lese. ^^
    Eine Brieffreundin hab ich mir auch immer gewünscht. Aber dann schon eine, die man auch kennt und der man schreibt. Es gibt ja auch diese Foren, über die man Brieffreunde finden kann. Das finde ich persönlich aber weniger toll, weil man dann einem Fremden schreibt ^^

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  21. Dankeschön :)
    Na, jetzt bin ich erst mal 17 ;) Bis 18 sind´s ja dann doch noch ein paar Tage ;)

    Deine Alltagstips sind super - und ich finde mich in allen wieder^^ Ich schreibe jeeeden Tag meine to-Do-Liste in meinen Kalender, und kritzel drin rum & wenn der mal platzlos ist, dann kommt mein Tagebuch dran. Und tumblr is eh immer ganz oben auf der To-Do-Liste ;)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  22. Beim Lesen kann ich dir nur Recht geben. Sobald ein Typ mir sagt, dass er nicht gerne List, wird er für mich so richtig uninteressant!

    AntwortenLöschen
  23. Hey, ich weiß gar nicht, ob ich dir schon geantwortet hatte, ich bin hier in Spanien nicht so oft im Internet! Ich gehe für zwei Monate auf eine Sprachschule, aber am Montag startet schon meine letzte Woche :(

    ich finde deine Posts immer so cool, es macht richtig Spaß, deinen Blog zu lesen!:)

    AntwortenLöschen
  24. I really like these pictures! Very inspirational (:
    xxxx

    AntwortenLöschen
  25. Die Alltags-Typs sind wirklich toll! Man merkt, dass du dir wirklich Mühe gibst beim Schreiben. Was ich auch toll finde, dass du schon so lange eine Brieffreundin hast. So ein Log-Buch wie du es führst möchte ich auch gerne anfangen. Man vergisst einfach so viel schönes, dass man erlebt hat.


    Liebe Grüße Jacky
    http://www.themermaidscandy.com

    AntwortenLöschen
  26. Danke für deinen Kommentar :)
    Oh da bin ich aber froh, dass ich nicht die einzige bin mit dem New Yorker Ding :D
    Die Sonnenbrille habe ich mir damals bei Cotton On gekauft.
    Das mit den Doc Martens verstehe ich total. Ich habe auch ein Paar, welches ich wirklich fast immer anziehe und meine Mutter denkt genau so über die Schuhe, wie deine haha
    Die Tipps sind super und dein Blog überhaupt ist wunderschön ♥

    AntwortenLöschen
  27. Hey =)

    wirklich sehr sympathische Tipps^^
    Ich hatte mal das gleiche Briefpapier *.* Und ich hatte schon gedacht, die Gattung der Briefschreiber stirbt aus ...

    Sehr schöner Blog übrigens ;)

    LG
    Elisabeth
    http://elisabethgatterburg.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  28. echt gute Idee diese postreihe und wow, ich stimme dir in jedem einzelnen Punkt zu, super schöner post..

    Liebst, Carolin

    AntwortenLöschen
  29. hey
    ich habe gerade gestern beim ausmisten ganz viel total süßes briefpapier gefunden.
    und ich kann mir vorstellen, dass so ein brief im briefkasten so einige miese tage rettet aber ich glaube ich wäre niemandem eine gute brieffreundin.
    ich wüsste wirklich nicht was ich der schreiben sollte.
    wie ist das denn bei dir? habt ihr euch auch schon mal persönlich getroffen? und hast du immer ein thema, über das du mit ihr schreiben kannst?
    lg
    olivia
    http://honeybeesandunicorns.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  30. Awwww hab fast jeden deines Blog posts kommentiert haha aber verständlich. Hast einen Super Blog!

    Liebst, http://dilanergul.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen