23. Juni 2013

I'm in love with places I've never been before

Ahoi Leute!
Hier meldet sich eine vollkommen fertige Farina die Augenringe bis zum Kinn hat jedoch motiviert bis unter die Decke. Mein Wochenende war unglaublich - egal was ihr gemacht habt - meines war besser. Ich war in Hamburg beim Paramore Konzert. Das erste in Deutschland seit 4 Jahren & mein allererstes Konzert.
Meine Reise begann am Samstag um 10:40Uhr in Bonn. Um 17Uhr kam ich in Hamburg an (2 mal umsteigen & 40min warten in Hannover). Vom Hauptbahnhof direkt zur Reeperbahn, im dort ansässigen Docks fand das Konzert statt. In der Warteschlange fand ich die zwei Mädchen die ich durch Tumblr kennengelernt & mit denen ich das Konzert verbrachte.
Die Vorband war ok, aus Manchester - leider mit einem solch britischen Akzent das ich den Bandnamen nicht verstand. Um 20Uhr ging dann das los worauf die gut 1000 Fans gewartet hatten. Hayley Williams & Taylor York betraten die Bühne unter tosendem Applaus und eröffneten das Konzert mit dem Song 'Moving on' - auf Ukulele. Ich war von Anfang bis Ende beeindruckt, die Frau die ich seit 4 Jahren vergöttere so nahe zu sehen, dazu noch im Pack mit den zwei besten Bandkollegen der Welt. Es war eine aktionreiche Show die nichts aus lies, von Fans auf der Bühne über ein 'Happy Birthday' an einen Fan in der Menge bis hin zu den relativ persönlichen Gesprächen die Hayley mit uns führte. Die Fotos/Videos die ich habe sind an Qualität leicht zu übertreffen, jedoch möchte ich sie euch trotzdem nicht vorenthalten.

video






video

Cheers!

Kommentare:

  1. Danke für deinen lieben Kommentar! Ja, war ein echt schöner Abend! :)

    AntwortenLöschen
  2. Einen schönen blog hast du ♥
    liebe grüße, jessica :)

    our-hearts-julia-und-jessi.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Cooler Blog, cooler Post :D

    Interessant die Band kannte ich noch gar nicht und das Weib hat es echt drauf xD

    Liebe GRüße =)

    AntwortenLöschen
  4. Hey :) Dankeschön! Die ist von New Yorker, aber schon ein bisschen älter

    AntwortenLöschen
  5. Neid an dich! Paramore ist sowas von genial, aber Hamburg war dann doch leider zu weit weg :/:)

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe bis jetzt die Band noch gar nicht gekannt , aber sie hört sich echt ganz gut an :)

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt strahle ich über's ganze Gesicht wegen deiner lieben Worte. Vielen Dank! :) Ich habe überlegt, ob ich die Schminkroutine einfach filme oder knipse, das ist dann wohl einfacher. Grundsätzlich mache ich aber gar nicht besonders viel: getönte Tagescreme und Concealer als Basis, dann konturiere ich das Gesicht mit Bronzer, gebe einen Hauch weiß auf das gesamte Augenlid und verblende einen mittleren Braunton am äußeren Lidrand. Ganz wenig Eyeliner, Mascara und danach einen Hauch Rouge (wenn ich ihn vorher auftragen sollte, käme wieder der Tollpatsch durch und ich würde aussehen wie ein verschmierter Clown :D) und nach Belieben Lippenpflegestift oder Lippenstift. :)

    Für das Konzert beneide ich dich wahnsinnig, ich kann mir vorstellen, dass es enorm viel Spaß gemacht hat! :)

    Ganz viele liebe Grüße an dich,
    Mary-Ann

    AntwortenLöschen
  8. Super Bilder, sieht nach einer Menge Spaß aus!

    AntwortenLöschen
  9. Danke für dein Kommentar, aber das bin nicht ich, sondern eine Freundin :)
    imagineyouwereabird.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Sehr geil!!Ich beneide dich darum, wäre auch gerne da gewesen:)
    War bestimmt ein tolles Konzert.

    Liebste Grüße
    Olivia

    http://olivkapolska.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Danke für deinen Kommentar. :) Ja, Totoro hat es einfach drauf. :D Früher habe ich viel Paramore gehört, doch mittlerweile habe ich die Band irgendwie aus den Augen verloren. Das sieht aber nach einem tollen Abend aus!

    AntwortenLöschen
  12. Hey, da warste ja quasi bei mir um die Ecke :D Ins Docks gehe ich auch ganz gern, ist ne derbe gute Location für Konzerte. Ich mag das auch sehr, wenn die Musiker n bisschen mit ihren Fans interagieren - für die Stimmung total wichtig. Also sehr cool :)

    AntwortenLöschen
  13. OH, das hört sich toll an!! Dann warst du ja in meiner Wahlheimat! :)
    Schöne Bilder - man spürt richtig die Stimmung des Konzerts!

    Liebe Grüße, Sara.

    AntwortenLöschen
  14. Oh Paramore! Das Konzert muss ja echt cool gewesen sein :)

    AntwortenLöschen
  15. Hi (:
    Du hast letztens bei meinem Blog vorbeigeschaut und meintest, das du gern bei der Blogvorstellung auf
    www.deinblog123456789.blogspot.com
    mitmachen würdest.
    Ich würde mich total freuen wenn du da mal unter "teilnahme" vorbeischaust, denn es
    Gibt bisher nur 2 vorgestellte Blogs! :)
    Liebe Grüße!
    Alex

    AntwortenLöschen